Ferienwohnung Dippold Fewo 1

Grunddaten (klick / tipp zum Ein- / Ausblenden)
Mindestbelegung: 
2 Personen
Maximalbelegung: 
4 Personen
Mindestübernachtungen: 
2 Übernachtungen
Wohnfläche: 
45.00 m²
Schlafzimmer: 
1 Schlafzimmer
Bäder: 
1 Bad
Straße & Haus-Nr.: 
Am Hopfengarten 3
PLZ: 
96110
Ort: 
Scheßlitz - Straßgiech
Lage: 
Landkreis Bamberg
Staat: 
Deutschland
Vermieter (klick / tipp zum Ein- / Ausblenden)
Name (Vermieter): 
Dippold, Herbert
Straße (Vermieter): 
Am Hopfengarten 3
PLZ (Vermieter): 
96110
Ort (Vermieter): 
Scheßlitz - Straßgiech
Staat (Vermieter): 
Deutschland
Telefon Nummer: 
09542 70 22 6
Mobiltelefon Nummer: 
0175 25 35 13 4 - 0175 76 85 126
Telefax Nummer: 
09542 77 22 13
Kontakt EMail: 
Bilder (klick / tipp zum Ein- / Ausblenden)
Karte (klick / tipp zum Ein- / Ausblenden)
Beschreibung (klick / tipp zum Ein- / Ausblenden)

Die 1200 Jahre alte Stadt Scheßlitz liegt unterhalb von der Giechburg und dem Gügel, ca. 12 km östlich von der Weltkulturerbe Stadt Bamberg. Wenn sie von Bamberg Richtung Scheßlitz
über die Bundesstraße fahren, liegt auf halben Weg rechts das Schloss Seehof mit einem schönen Park und Kaskaden Wasserspiele die immer zur vollen Stunde für 15 Minuten laufen.
Wenn sie von hier Richtung Scheßlitz weiterfahren sehen sie schon über unseren Ort Straßgiech die Giechburg eine Burgruine mit Gaststätte und den Gügel eine wunderschöne Wehrkirche
mit Gaststätte. Scheßlitz selbst hat viel alte Bausubstanz und Gaststätten die zum verweilen einladen, des weideren gibt es viele Radwege und ein Stadt eigenes digitalisiertes Wandernetz
rings um Scheßlitz. Von der Giechburg aus hat man eine weite Aussicht über den östlichen und nördlichen Landkreis Bamberg und der Stadt Bamberg. Scheßlitz wird auch das Tor zur
Fränkischen Schweiz genant, die sie von Scheßlitz aus Richtung Heiligenstadt erreichen. In der Fränkischen Schweiz gibt es für jedem etwas, Schlösser, Kirchen, Ruinen und Höhlen zu
besichtigen, Rad und Wanderwege, Klettern und Bootfahren auf der Wisent und nicht zu vergessen die Fränkische Gastlichkeit. Sollte das Wetter nicht so gut sein gibt es in Bad Staffelstein
das Thermalbad (Bayerns stärkste Sole) oder in Bamberg das Bambados Erlebnis Hallen und Freibad. Ein weiteres Heileid sind die Fränkischen Städte, die Welterbe Stadt Bamberg (schon über 20 Jahre Welterbe) herrliche Altstadt, Klein Venedig, Dom, Rosengarten u.v.m. Im Norden die Stadt Coburg mit der Feste und dem alten Städtchen Seßlach (Altstadt mit ringsum alter
Stadtmauer und alter Bausubstanz) Im Gottesgarten am Obermain liegt Bad Staffelstein mit dem Staffelberg (weite Sicht) Vierzehnheiligen, Kloster Banz und der Korbstadt Lichtenfels.
Im Osten geht es weider mit Kulmbach und der Blassenburg (Zinnfiguren Kabinett), Kronach mit der Fest Rosenberg und der Festspielstadt Bayreuth (2016 Landesgartenschau).
Im Süden grüßt die Stadt Forchheim mit der Kaiserpfalz und die Albrecht Dürer Stadt Nürnberg mit ihrer Altstadt und der Burg über der Stadt. Bamberg ist auch als Bierstadt bekannt,
in der Stadt und dem Landkreis gibt es noch über 70 Brauereien mit vielen verschiedenen Sorten und Geschmacksrichtungen (2016 500 Jahre Reinheitsgebot) Weider geht es in
Richtung Unterfranken da ist das Fränkische Weinland das sich vom Westlichen Landkreis Bamberg im Steigerwald bis nach Würzburg und Haßfurt erstreckt, viele Weinfeste und
Hecken wirtschaften erwarten sie.
Wir würden uns freuen, Sie in unsern Hause zu Begrüßen, denn wir sind der Meinung das Franken eine Reise wert ist, das bestätigen uns schon viele Gäste !

Legende zum Belegungskalender: Tag nicht verfügbar, Tag frei, Tag vorgemerkt, Tag nicht bearbeitet
Bemerkung: Falls die Anzeige hier fehlt, der Belegungskalender kann deaktiviert oder versteckt sein.